St. Maria Magdalena Geldern

St. Maria Magdalena Geldern

Die dreischiffige Hallenkirche St. Maria Magdalena wurde 1339 als Klosterkirche des Karmeliterklosters Geldern errichtet. Die Kirche wurde im zweiten Weltkrieg bis auf die Grundmauern zerstört. Der Wiederaufbau wurde von dem Architekten und Kirchbaumeister Dominikus Böhm durchgeführt.
Auftrag: Erstellung eines Gutachtens auf Grundlage der Durchführung und Bewertung einer dezentralen Klimadatenerfassung in Hinblick auf Feuchte, Zugerscheinungen und Behaglichkeit im Kirchengebäude als Basis für die Empfehlung eines zukünftigen Heizungssystems und einer entsprechenden Regeltechnik. Die neue Kirchenheizung, die wir von der Planung bis zur Bauausführung betreut haben, besteht neben einer Fußbodentemperierung aus zentralen und dezentralen Lüftungsgeräten.



Das Ingenieurbüro KaTplan GmbH ist ein Planungs- und Beratungsunternehmen für die technische Gebäudeausrüstung.