Karl-Pawlowski-Altenzentrum – Recklinghausen

Das Karl-Pawlowski-Altenzentrum in Recklinghausen verfügt über 65 Einbett- und 37 Zweibettzimmer. Die bestehende Kesselanlage wurde demontiert und durch ein Blockheizkraftwerk (BHKW), einen Brennwertkessel und zwei Pufferspeicher ersetzt. Die vorhandene Hydraulik wurde dem neuen Betrieb angepaßt. Die vorhandenen Umwälzpumpen wurden gegen Hocheffizienzpumpen ausgewechselt.



Das Ingenieurbüro KaTplan GmbH ist ein Planungs- und Beratungsunternehmen für die technische Gebäudeausrüstung.